Initianten, Gastgeber, Fasnächtler


Andrew: Der Einfädler, der den Motor wieder zum Starten gebracht hat.
Andrew war von 2008 – 2011 mit ganz viel Herzblut für das Guggenzelt mitverantwortlich. Er spielte während 10 Jahren bei den Mörsburg-Schränzern und wechselte dann zu Impulsiv Luzern, wo er seit 7 Jahren aktiv mit von der Partie ist

Motivation für das Guggenzelt?
Ich möchte der Winterthurer Fasnacht neuen Drive geben und das Guggenzelt wieder zum Treffpunkt für fröhliche und gute Stimmung machen.

 

Martin: Leidenschaftlicher Gastgeber und als waschechter Burgenländer bestens mit der Austria Partyszene vertraut.

Motivation für das Guggenzelt?
Mir hat einmal am Sonntagabend nach drei intensiven Guggenzelt-Tagen mit Party, Fun und jeder Menge Arbeit, ein Guggenmusiker gesagt: „Martin danke für das schöne Zuhause während der Fasnacht!“. Wenn das nicht Grund genug ist, nach sieben Jahren Pause wieder voller Motivation die Winterthurer Fasnacht mit dem Guggenzelt zu beleben! Aufi geht’s!

 

Martin „Hü“: Der alte Hase unter den Fasnachtern.
Hü spielte 17 Jahre aktiv Guggenmusik bei den Mörsburg-Schränzern und ist auch heute noch ein Mitglied der Alten Garde. Die letzten 2 Jahre war er Sprecher bei der Guggenbühne auf dem Neumarkt, hat die Auftritte der Guggenmusiken angesagt und das Publikum animiert. Seit zwei Jahren ist Hü zudem Festwirt beim FC Oberwinterthur und kennt sich somit bestens mit Festwirtschaften aus.

Motivation für das Guggenzelt?
Ich möchte das Guggenzelt wieder zum alten Glanz erwecken und dazu beitragen, dass die Stimmung an den vier Tagen Winti Fasnacht im Zelt wieder so richtig rockt.